Haus der kleinen Forscher

 
Haus der kleinen Forscher

Die Kita Haus der pfiffigen Krümel ist "Haus der kleinen Forscher"!

Mit diesem Angebot können wir dem Interesse der Kinder nach naturwissenschaftlichen Phänomenen gerecht werden und die Kinder entwicklungsangemessen begleiten.

Für eine Zertifizierung musste unsere Kita drei Voraussetzungen erfüllen:

- das Forschen ist fester Bestandteil des Kita-Alltags
- die umgesetzten Projekte werden von Ihnen dokumentiert
- die Fachkräfte unserer Krümelbude bilden sich regelmäßig weiter

Nachfolgend können Sie sich ein Bild der Experimente im einzelnen machen. Seien Sie gespannt...

Unsere Jahresuhr

Die Jahresuhr

Wie entstand das Projekt?

Fast jeden Morgen im Morgenkreis, nehmen wir den Wochentag durch den wir gerade haben. Es ist z.B. Montag und der erste Tag in der Woche oder Donnerstag der vierte Tag in der Woche.

hier geht's weiter

Was ist magnetisch?

Mit der Holzeisenbahn und den Anhängern greife wir das Thema vom Vortag auf und stellen uns Frage:

Warum ziehen sich die Lok und der Anhänger an?

hier geht's weiter

Ohne pusten das Feuer zu löschen

Benötigte Materialien:

3 Kerzen
1 Feuerzeug
3 Kinder
und 3 unterschiedlich große  Spritzen

hier geht's weiter
Wir bauen eine Futterstation

Wir bauen eine Futterstation

Was benötigen wir:

  • eine Flasche mit einer großen Öffnung
  • einen Trichter mit einer großen Öffnung
  • eine Schnur oder einen Draht zum aufhängen
  • zwei Stöcker/Sitzstangen (ca. 15 cm länger als der Durchmesser der Flasche hat)
  • Bohrer + Bohrmaschine (Bohrer sollte den Durchmesser der Stöcker haben
  • Vogelfutter - Am besten eine Mischung (Rosinen, Erd- und Haselnüsse, Sonnenblumenkerne, Weizen und Mais) selber zusammenstellen, damit alle Vögel was davon haben.
  • spitzes Messer
  • kleine Kelle
  • einen Filzstift zum anzeichnen
  • 5-10 Kinder und 1 Erzieher
hier geht's weiter

Projekt "Wald"

9 spannende Tage im Wald ...

hier geht's weiter