Ein etwas anderer Abschied

 
Ein etwas anderer Abschied

Wenn morgens aufgeregte Kinder mit ihren Eltern stapelweise Tupperware und mit Klarsichtfolie überzogene Platten in die Kita tragen ...



... wurde schnell jedem sorgsamen Beobachter klar, dass hier etwas Besonderes passieren sollte. Die zukünftigen Schüler waren überglücklich, dass sie gemeinsam ihren Aufbruch in die spannende Welt der Schule feiern durften.

Vor wenigen Tagen war noch nicht klar, dass es ein Fest geben wird, an dem alle Vorschüler gemeinsam teilnehmen können. Und dabei ist ein Fest wie dieses so wichtig für die Kinder. Sie haben mit den anderen Kindern annähernd fünf Jahre verbracht und möchten sich für die Verabschiedung ausreichend Zeit nehmen.

Heute von unseren Vorschulkindern verabschiedet. Durch ein Spalier der jüngeren Kinder sind unsere zukünftigen Schüler auf die Bühne gegangen.
Sie durften mit zwei Liedern und einem Gedicht zeigen, dass sie nun reif für die Schule sind.

Gemeinsam mit den anderen Kindern der Gruppe wurden Wünsche für die Schule ausgetauscht.

Für den Anfang ihrer eigenen Feier zogen sich die ABCs nun auf die Terrasse zurück und zeigten mit unterschiedlichen Varianten von Schwungtuchspielen ihre Geschicklichkeit.

Danach durften wie im Schulsportunterricht Riegen gebildet werden.
Drei Mannschaften konnten  beim Sackhüpfen gegen einander antreten und zeigen welches die Schnellste ist.

Zukünftige Schüler müssen nicht nur schnell sein, sondern müssen bei uns auch Köpfchen beweisen.
Deshalb gab es zum Abschluss unserer Spielerunden ein Ratespiel bei dem jeder ein Rätsel lösen durfte.
Als Preis konnten sich die Kinder ihre Zuckertüte, einen ZensurenGlücksbringerDiamanten und ein kleines Tischspiel aussuchen.

Wir sind sehr dankbar für die vielen fleißigen Eltern, die einen Beitrag zum Buffet mitgebracht haben.
Alle Krümelmonster wurden zum Mittagessen und Vesper davon satt.
Das gemeinsame Essen war ein leckerer Abschluss eines erfüllten letzten Vormittags.

Liebe Eltern!

Gemeinsam mit Ihnen haben wir es erreicht, dass wir unsere Vorschüler mit einem guten Gewissen in die Schule abgeben können. Für die gute Zusammenarbeit auf dem Weg bis hier möchten wir uns ganz herzlich bei Ihnen bedanken und wünschen Ihnen und Ihrem Kind viel Freude bei den nun folgenden Schritten.

Ihr Team der Kita Krümelkiste



zurück